🏀 64:67 A-U-S-W-Ä-R-T-S-S-I-E-G 🏀

Was für ein Krimi. Es hat nicht viel gefehlt und wir wären zum dritten Mal im vierten Saisonspiel in die Verlängerung gegangen. Aber der Reihe nach, die REDS sind schlecht in die Partie gestartet und die Lions gingen mit 10:0 in Führung. Nach einer Auszeit kamen die REDS besser ins Spiel und so entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Zur Halbzeit konnte sich das Team von Goran Mijic eine knappe 5 Punkte Führung erspielen, so ging es mit 25:30 in die Kabine. Nach der Halbzeit waren es erneut die Lions die besser ins Spiel fanden. Acht Minuten vor dem Ende führten die Gastgeber mit 10 Punkten und es sah nicht zu gut aus. Doch dann ließen die REDS angeführt von Themis Koupidis einen 14:0 Lauf folgen und drehten das Spiel. 1 Minute vor Ende sah bei einer 7 Punkte Führung alles nach Sieg aus doch die Karlsruher versenkten zwei 3er und so begann das Zittern. Doch die REDS behielten die Nerven, der überragende Themis Koupidis (20 Punkte) verwandelte 2 Freiwürfe kurz vor Ende und besiegelte denn 64:67 Auswärtssieg.
Am kommenden Sonntag ist der aktuelle Tabellenführer aus Remseck zu Gast in der Mörikehalle. Da brauchen die REDS eure Unterstützung.
Wir wünschen euch allen einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche.